Mietwohnungen mit Solarstromanlagen, um mit der Umwelt zu harmonieren


Wurde 2004 mit dem japanischen Goldenen Preis für neue Energie ausgezeichnet.

Die „New Gaia“-Serie von Mietwohnungen der Shibaura-Gruppe ist die erste dieser Art in Japan, die Anlagen für die Solarstromerzeugung für alle Haushalte einführt, wobei die Gesamtkapazität der Solarzellen 64,5 kW an Strom beträgt. Diese Einheiten erregen Aufmerksamkeit als futuristische Öko-Wohnungen, die danach trachten, mit der Umwelt zu harmonisieren und den Reichtum der Natur einzufangen. New Gaia wurde 2004 mit dem japanischen Goldenen Preis für neue Energie ausgezeichnet.