Ein neuer Vorschlag für umweltfreundliche Eigentumswohnungen


Wurde 2001 mit dem japanischen Preis für neue Energie ausgezeichnet.
Preis des Ministers für Wirtschaft, Handel und Industrie (Kategorie: Anwendungen)
Foto mit freundlicher Genehmigung der Eigentumswohnungen „Advance 21 Kifune“

Die Installationskosten wurden reduziert, indem die Installation für jedes Gebäude (8 Einheiten) auf einer geneigten, integrierten Basis erfolgte. Diese Eigentumswohnungen wurden für ihr umweltfreundliches Design gepriesen, welches Anlagen für die Solarstromerzeugung verwendet, um für die Beleuchtung in allen gemeinschaftlichen Bereichen und in einigen Wohnungen zu sorgen. Es wurde auch beschlossen, die Solaranlagen für 41 bestehende und renovierte Gebäude einzuführen.
2001 Programm für die Entwicklung der Infrastruktur für die Einführung von PV-Anlagen in Wohngebieten, gefördert von NEF (New Energy Foundation)