2011
Sharp führt Solarwartungsdienste in Asien ein


Solaranlage in Thailand (Grafik)

Die Sharp Corporation hat eine Vereinbarung zur Erbringung von Wartungsdiensten für eine Mega-Solaranlage*1 (73 MW) im Königreich Thailand unterzeichnet. Diese Anlage, die eine der weltweit größten darstellen wird*2, wird von NED*3 betrieben werden, einem der größten unabhängigen Energieerzeuger im Land. Sharp erhielt den Zuschlag für den Bau dieser Anlage und wurde außerdem mit der Lieferung von Dünnschicht-Solarzellenmodulen sowie zugehörigen Peripheriesystemen beauftragt. Der Bau begann im August 2010.

Sharp Solar Maintenance Asia Co., Ltd. (SSMA)*4 wurde im März dieses Jahres ins Leben gerufen und wird in Abstimmung mit der für Ende 2011 geplanten Inbetriebnahme mit der Erbringung von Wartungsdiensten für diese umfangreiche Solaranlage beginnen.

Die in dieser Anlage eingesetzten Dünnschicht-Solarzellen weisen dank eines guten Temperaturkoeffizienten besonders in äquatorialen Gebieten sowie in Klimazonen mit hohen Umgebungstemperaturen eine überragende Energieerzeugungsleistung auf, und es wird erwartet, dass sie auch bei anderen groß angelegten Solaranlagen in ganz Asien Anwendung finden werden.

In Zukunft wird sich SSMA um den Wartungsbedarf bei großen Solarprojekten in Thailand und Asien kümmern, deren Anzahl in den kommenden Jahren voraussichtlich noch steigen wird.

Bei der Wartung von Solarenergieanlagen führt eigens geschultes und ausgebildetes Personal Inspektionen durch und hält nicht nur jeden Teil des Systems instand (einschließlich Solarmodule und Inverter), sondern auch das gesamte Umfeld der Anlage. Diese Tätigkeiten begünstigen den langfristigen Betrieb von Energieerzeugungsprojekten, indem sichergestellt wird, dass groß angelegte Solaranlagen zuverlässig funktionieren und für eine stabile Energieerzeugung sorgen.

Als Unternehmen für Komplettlösungen im Solarenergiesektor, dessen Produktangebot von der Fertigung und Vermarktung von Solarphotovoltaikmodulen bis zu Systementwurf und Bau von groß angelegten Solaranlagen reicht und nunmehr auch Betriebs- und Wartungsdienste einschließt, trägt Sharp zur Steigerung der langfristigen Zuverlässigkeit von solar erzeugter Energie und zur Sicherstellung einer stabilen Stromversorgung bei.