2003
Herausbringung einer 3-kW-Anlage mit PV-Modulen, die selbst an kleinsten Orten installiert werden kann


Monokristallines PV-Modul NT-167AK mit hohem Wirkungsgrad

Im April 2003 wurde eine 3-kW-Anlage*1 mit PV-Modulen herausgebracht, die an einem Ort mit der branchenweit geringsten Fläche installiert werden konnte (Stand: 21. April 2003, für terrestrische PV-Module, die in Massenproduktion hergestellt werden).

Die herkömmlichen Modelle von Sharp erfordern eine Fläche von 23,1 m2, wohingegen das neue Modell nur einen Platzbedarf von 17,3 m2 aufweist. Dieses PV-Modul ist somit das effizienteste Modul in der Welt, mit einem Umwandlungswirkungsgrad von 17,4% (firmeneigene Studie, Forschungsergebnisse von den Homepages von 31 Firmen, einschließlich der nach Marktanteil führenden 11 Firmen weltweit im Jahr 2002 (Gesamtmarktanteil 91,8%), wie in den PV News (Studie vom November 2003) berichtet).